Schleifring im Bewegungssimulator – Schleifring
Projekt 6 von 7

Schleifringe in Bewegungssimulatoren

»Die Grenzen zwischen Kunde und uns verschwimmen gänzlich. Er macht die Zeichnungen, die wir in unserer Fertigung verwenden. Eine Win-Win-Situation für beide Seiten.«

Für komplexe Bewegungssimulatoren werden spezifische Schleifringe benötigt. Zusammen mit unserem Kunden haben wir ein Supply-Chain-Konzept entwickelt und basierend auf seinen Umsatzannahmen eine Fertigungsinsel aufgebaut, die das gesamte Material direkt am Arbeitsplatz vorrätig hat. Dadurch sind sowohl Durchlaufzeiten wie auch Kosten gesunken.

Außerdem entwickelte unser Team im Laufe des Projekts auch einen modularen Baukasten, mit dem unser Kunde seinen individuellen Schleifring nun immer wieder selbst zusammenstellen kann.

Broschüre Industrial Applications

Mehrachsige Drehbewegungen kombiniert mit hohen Beschleunigungen

Eines des Basismodule unseres innovativen Baukastensystems MIA

<