Ausbildung zum Fachinformatiker (m/w/d)

Sicherheit und Zuverlässigkeit der betriebsinternen IT-Systeme und Datenbanken ist für SCHLEIFRING von höchster Wichtigkeit. Um hier den Überblick zu behalten, lernen die Auszubildenden zum Fachinformatiker für Systemintegration (m/w/d) alle Aspekte der Planung und des Einsatzes von Netzwerken und Datenbanken in der Informations- und Telekommunikationstechnik zu beherrschen.

Der Lehrgang ist genau auf diese Anforderungen zugeschnitten. In der 3-jährigen Ausbildung erwerben die Auszubildenden Fertigkeiten und Kenntnisse in der Planung, Installation, Konfiguration und Administration der Firmen-Server und -Clients, um die reibungslose Funktionstüchtigkeit aller technischen Systeme sicherzustellen. Zu ihren Aufgaben gehören auch die Fehlerbehebung der vielfältigen computerbezogenen Probleme der Mitarbeiter und die Beratung und Schulung der Anwender.

Ein guter Realschulabschluss oder Abitur, großes Interesse an IT-Systemen, technisches Verständnis und die Freude an der Arbeit im Team sind hierfür entscheidend.