Ausbildung zum Industriekaufmann (m/w/d)

SCHLEIFRING bietet nicht nur gewerbliche, sondern auch kaufmännische Ausbildungsberufe an. In der 2,5-jährigen Ausbildung zum Industriekaufmann (m/w/d) erhalten die Auszubildenden einen umfassenden Einblick in die verschiedensten Abteilungen und Geschäftsprozesse. Genauer betrachtet wird die Materialwirtschaft mit Lager und Einkauf sowie die Abteilungen Vertrieb, Finanz- und Rechnungswesen, Controlling, Personal und das Marketing. Der Rundgang durch die verschiedenen Bereiche geschieht in den ersten beiden Lehrjahren. Im dritten Jahr der Lehre spezialisiert sich jeder einzelne auf die Abteilung seiner Wahl und qualifiziert sich für eine kaufmännische Tätigkeit im Unternehmen. Die Aufgabenbereiche sind vielfältig: Während im Lager die Warenannahme und Lagerhaltung sowie die wöchentliche Inventur gezeigt wird, lernt man im Einkauf Angebote einzuholen und zu vergleichen. Im Controlling geht es hauptsächlich um das interne Rechnungswesen und im Marketing dreht sich alles um die Messevorbereitung und das Online Marketing. So entsteht aus vielen kleinen Teilprozessen ein vollständiger Gesamtüberblick.

Voraussetzungen für die Ausbildung sind: Ein erfolgreich abgeschlossener Realschulabschluss, MS Office-Kenntnisse, ein gutes Zahlenverständnis, großes Interesse an kaufmännischen Zusammenhängen und Teamgeist.